Billiger Stromanbieter Berlin » Günstiger Stromwechsel Hamburg » Vergleich der Strompreise in München » Stromwechsel und günstiger Stromanbieter Köln » Stromrechner Frankfurt » Billiger Strom in Stuttgart » Strompreisvergleich Düsseldorf » günstige Stromtarife Dortmund » günstiger Stromversorger Essen » Preisvergleich Stromanbieter Bremen » Billigstrom Hannover » schneller Stromwechsel Leipzig » Vergleich der Strompreise Dresden » Stromrechner Nürnberg » Stromvergleich Duisburg » Stromrechner Bochum » Billiger Strom Wuppertal » Strompreisvergleich Bielefeld » günstiger Stromtarif Bonn » Stromtarife Mannheim »

Vergleich der Strompreise

Beim Vergleich der Strompreise finden sie die aktuellen Stromtarife und Strompreise der Stromversorger in ihrer Region. Wechseln sie gleich online zu einem billigen Stromanbieter, so sparen Sie bis zu 500 Euro jährlich. Ein günstiger Stromanbieter hilft ihnen dabei ihre Ausgaben für Energie deutlich zu verringern. Der Vergleich der Strompreise ist vom TÜV geprüft und ein kostenloses Strom-Vergleichsportal.

Nach Eingabe ihrer Postleitzahl und des Stromverbrauchs in Kilowatt erhalten sie den Tarifvergleich Strom auf ihre eigenen Bedürfnisse zugeschnitten und können die einzelnen Stromversorger in ihrem Versorgungsgebiet ermitteln und die Strompreise vergleichen. In der Übersicht der billigen Stromversorger können sie die genauen Tarifbedingungen einsehen und die Bewertung und Erfahrungen von Kunden die einen schon Stromanbieterwechsel vollzogen haben nachlesen.

Durch einen Vergleich der Strompreise und dem konsequenten Wechsel zu einem günstigen Stromanbieter helfen sie auch den Wettbewerb am Strommarkt zu beleben und auf lange Sicht einen wirklichen Markt im Strombereich zu ermöglichen. Nur wenn sie die Strompreise vergleichen und konsequent wechseln, sinkt der Strompreis nachhaltig.

 
TÜV geprüfte Benutzerfreundlichkeit, Datensicherheit und Funktionalität
Richtwerte:
Single 2.000 kWh
2-Personen 3.500 kWh
4-Personen 5.000 KWh
Großfamilie 8.000 KWh
?
Postleitzahl

Die Postleitzahl, an der in Zukunft der Strom bezogen werden soll.

?
Stromverbrauch

Geben Sie an, wie viel Strom Sie im Jahr verbrauchen. Verwenden Sie dazu einfach Ihre letzte Jahresrechnung Ihres bisherigen Stromanbieters. Sollten Sie Ihren persönlichen Stromverbrauch nicht kennen, können Sie sich an die angezeigten Richtwerte halten:

Single ca. 2.000 kWh/Jahr
Paar ca. 3.500 kWh/Jahr
Familie ca. 5.000 kWh/Jahr
Familie Einfamilienhaus ca. 8.000 kWh/Jahr

?
Vertragslaufzeit

Es werden nur Tarife mit der maximalen gewünschten Vertragslaufzeit angezeigt. Je kürzer die Vertragslaufzeit, desto höher ist Ihre Flexibilität, wenn Sie zukünftig erneut wechseln wollen.
Verbraucherverbände raten zu einer maximalen Vertragslaufzeit von einem Jahr.

?
Zahlweise/Abschlagszahlung

Alle Stromanbieter fordern Abschlagszahlungen. Je mehr Sie voraus bezahlen (bis zu einer Jahresrechnung), desto günstiger ist der Tarif.
Im Falle einer Insolvenz des Anbieters ist Ihre Vorauszahlung in der Regel verloren.

   
?
Nutzung

Nutzen Sie den Strom privat oder als Firma? Als Firma wechseln Sie bitte zu gewerblich.

    
?
Nur Ökostrom

Es werden nur Ökostrom-Tarife angezeigt. Bei diesen Tarifen wird der Strom aus erneuerbaren Energiequellen bzw. Kraft-Wärme-Kopplung produziert oder der Stromlieferant verpflichtet sich, für den CO2-Ausstoß entsprechende Ausgleichsmaßnahmen durchzuführen (Klima-Tarife).

    
?
Neukundenbonus berücksichtigen

Viele Anbieter geben im ersten Jahr einen einmaligen Bonus. Wenn Sie dieses Feld nicht abwählen, wird der Neukundenbonus von den Kosten des ersten Jahres abgezogen, da es sich um einen geldwerten Vorteil handelt. Wählen Sie dieses Feld ab, werden einmalige Boni nicht berücksichtigt.

    
?
kWh-Pakete und Tarife mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag anzeigen

Bei Pakettarifen kaufen Sie eine feste Energiemenge. Sollte Ihr Verbrauch während der Vertragslaufzeit geringer sein, verfallen nicht genutzte Mengen. Mehrverbrauch wird in Rechnung gestellt - in der Regel zu einem höheren Preis als ortsüblich. Bei Tarifen mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag werden beim Über- bzw. Unterschreiten bestimmter Verbrauchsgrenzen Preisaufschläge fällig. Sie sollten einen solchen Tarif nur wählen, wenn Sie Ihren Stromverbrauch gut einschätzen können und dieser relativ stabil ist.

    
?
Nur Tarife mit Preisgarantie/Preisfixierung

Wenn Sie diese Option wählen, garantiert Ihnen der Anbieter zumindest alle Preisbestandteile mit Ausnahme von Steuern und Abgaben für einen Zeitraum von meist 12 Monaten. Damit können Sie sich gegen steigende Preise absichern. Die Preisgarantie (beste Garantie) umschließt alle Preisbestandteile, die Preisfixierung umschließt alle Preisbestanteile mit Ausnahme jeglicher Steuern und Abgaben.

    
?
CHECK24-Richtlinien berücksichtigen

Einzelne Tarife erfüllen die Ansprüche an den Verbraucherschutz nicht, die CHECK24 als notwendig ansieht. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Ihnen derartige Angebote in der Ergebnisliste nicht angezeigt.

    
* Pflichtfeld

Wechsel des Stromanbieters ist risikolos

Der Stromanbieterwechsel ist recht unkompliziert und risikolos. Der neue billige Stromanbieter übernimmt in der Regel eine fällige Kündigung für Sie. Wenn nach einem Vergleich der Strompreise sie den Stromanbieter wechseln sind Ängste unbegründet, nach der Kündigung plötzlich völlig ohne Stromversorger zu sein. Der örtliche Stromanbieter ist in immer dazu verpflichtet, Ihren Haushalt mit Strom zu beliefern. Die Stromversorgung ist also immer sichergestellt und sie stehen niemals ohne Strom da.

Ein günstiger Stromanbieter benutzt die bereits installierten Kabel und Stromzähler natürlich weiter, deshalb sind auch keinerlei Umbauarbeiten bei Ihnen zuhause notwendig. Da die Preise der Stromversorger wohl auch in Zukunft immer weiter steigen werden, sollten sie durch einen Vergleich der Strompreise dieser Tendenz entgegentreten. Der Markt für Stromanbieter ist inzwischen liberalisiert und jeder Stromverbraucher kann selbst entscheiden, von welchem Stromlieferanten er sich versorgen lässt. Eine Reihe kleinerer Stromversorger wartet mit sehr günstigen Stromtarifen auf neue Kunden. Machen sie den Strompreisvergleich und wechseln sie gleich online.

Strompreis steigt trotz Stromsparen

Während der Stromverbrauch in den meisten Haushalten konstant bleibt, wächst die Stromrechnung mit den Jahren stetig an. Das liegt unter anderem darin begründet, dass die Stromanbieter permanent einen Grund finden, ihre Preise wieder zu erhöhen. Dass sie hiermit einen Kreislauf in Gang setzen, bei dem am Ende die Privatverbraucher die Rechnung dafür zahlen, wird billigend in Kauf genommen. Hier hilft nur Strompreis vergleichen. Von Strompreiserhöhungen sind nicht nur die Privathaushalte direkt betroffen, sondern auch indirekt, in dem sie für Waren mehr Geld bezahlen müssen, weil die Strompreise für die Herstellung ebenfalls gestiegen sind. Hiergegen sind die Endverbraucher in der Regel relativ machtlos. Nicht jedoch, im Bezug auf ihre eigenen Stromkosten.

Strompreis vergleichen und bares Geld sparen

Bei allen anderen Produkten machen es die Endverbraucher bereits: Wird ein Lebensmittel oder ein Kleidungsstück in einem Geschäft zu teuer, wechseln sie den Supermarkt oder die Boutique. Beim Strom hingegen ärgern sich die Kunden höchstens zweimal jährlich, dafür aber richtig. Dabei könnten sie ganz leicht den Strompreis vergleichen. Zum einen flattert ihnen mit der Jahresabrechnung meist eine dicke Nachzahlung ins Haus und kurz nach Jahresbeginn folgt ein langer Brief mit endlosen und fadenscheinigen Begründungen, warum der Strom jetzt noch teurer wird. Die folgenden Aktionen und Artikel zum Thema Stromwechsel sollten sie beachten: jetzt-billig-strom, strom-anbieter-billig, sofort-strom-wechsel und sofort-billig-strom. Auch alle Verbraucherzentralen und Beratungsstellen empfehlen einen Wechsel des Stromanbieters.

Die Konsequenzen von teuren Stromrechnungen

Niemand würde eine bestimmte Markenjeans in einem Geschäft kaufen, in dem diese ein Drittel mehr kostet als in einem anderen Geschäft. Beim Strom tun es die Endverbraucher dennoch und führen keinen Stromvergleich durch. Die Frage nach dem Warum kann nur individuell beantwortet werden. Manche haben Angst, möglicherweise ohne Strom dazustehen oder keinen direkten Ansprechpartner mehr zu haben. Beide Ängste sind unbegründet. Der neue Netzanbieter schaltet sich genau in dem Moment ein, wenn der andere Vertrag endet. Davon bekommt der Kunde nicht einmal etwas mit. Wer schon einmal die örtlichen Stromanbieter versucht, hat anzurufen oder sich vor Ort eine Wartemarke gezogen hat, dem dürfte klar sein, dass auch die Angst, niemanden mehr ansprechen zu können völlig unbegründet ist. Es fließt also die gleiche Menge an Strom durch dieselben Leitungen. Mit dem Unterschied, dass es meist billiger geht, als es bislang bei einem örtlichen Stromversorger der Fall war.